3 JUSO-Kantonsrätinnen!

Am 3. April wurden Mattea Meyer aus Winterthur, Rosmarie Joss aus Dietikon und Ursina Egli aus Stäfa in den Kantonsrat (wieder-)gewählt. Herzliche Gratulation! Doch auch die anderen JUSO-KandidatInnen erzielten starke Ergebnisse.

Die JUSO ist unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Nachdem letztes Jahr bereits über ein Dutzend JUSOs in die Gemeinderäte im Kanton Zürich einzogen, können wir uns dieses Jahr über den Einzug gleich dreier JUSOs in den Kantonsrat freuen. Zum Vergleich: Damit sind wir gleich stark wie die AL!

Und nicht nur das. Mit Fabian Molina in Pfäffikon, Patrick Angele in Uster und Daniel Flückiger in Winterthur stehen JUSOs auf aussichtsreichen Nachrutschplätzen. Sie stehen stellvertretend für alle JUSO-Kandidierenden. Denn mit ihrem engagierten Wahlkampf haben sie einen entscheidenden Beitrag zum positiven Ergebnis der SP geleistet.

Nach diesem erfolgreichen ersten Wahlkampf dieses Jahres blicken wir äusserst motiviert auf den noch vor uns liegenden zweiten Wahlkampf in diesem Jahr. Denn schon bald geht es mit dem Nationalratswahlkampf weiter!

Kommentar verfassen