Kategorie-Archiv für

SP-Initiativeprojekt: Prämienbefreiung für Kinder

An der Delegiertenversammlung am 1.10.2018 hat die SP Kanton Zürich das Projekt «Zürich mitgestalten» lanciert. Die SP sammelte dazu erstmals verschiedene Initiativ-Ideen von den Sektionen und Kommissionen – auch die JUSO reichte damals zwei Vorschläge ein – und erarbeitete auf Grundlage dessen sechs Vorschläge für eine kantonale Volksinitiative. Nun soll die Bevölkerung mit einem Online-Voting bestimmen, welche Initiative eingereicht wird. Grund genug für uns, uns kritisch mit den vorgeschlagenen Initiativ-Ideen auseinanderzusetzen. Artikel ansehen

Alternative Wirtschaftstheorien an der UZH

An der Uni Zürich werden nun marxistische, feministische und ökologische Wirtschaftstheorien behandelt!

Bereits 2013 haben VWL-Studierende der Uni Zürich die Lehre an der UZH angegriffen: Sie sei einseitig fokussiert auf die neoklassische Theorie und zu wenig kritisch. Als Antwort darauf Artikel ansehen

Die Zürcher Asyllotterie

Wenn von Gewinnspielen die Rede ist, assoziieren die meisten damit irgendwelche Wettbewerbe, mit Aussicht auf den ganz grossen Gewinn – Nun stellt euch vor, ihr würdet teilnehmen an einer Lotterie, die über nichts Geringeres als eure Existenz entscheidet; mit dem kleinen, aber wichtigen Zusatz, dass nicht die geringste Chance auf irgendeinen Gewinn besteht: Willkommen in der Zürcher Asyllotterie!

Am 24. September 2017 entschied die Mehrheit der Stimmberechtigten im Kanton Zürich, dass Asylsuchende und vorläufig Aufgenommene keinen Anspruch auf Sozialhilfe mehr haben sollten. Artikel ansehen

Zum Handelskrieg der USA

Welthandel, Trump, Stahl

 

Bereits Anfang Jahr hat Trump hohe Zölle auf Stahl und Aluminium angedroht. Ziel war es, die entsprechenden Industrien im „Rust Belt“ zu schützen. Nach einigem hin- und her krebste Trump dann aber zurück: Die Zölle wurden quasi nur auf China angewendet und für die meisten anderen Länder ausgesetzt. Anfang Juni folgte die Eskalation: Trump verlängerte die Ausnahmen nicht, neu sind alle Länder von den Zöllen betroffen. China und die USA drohen sich gegenseitig ständig höhere Importschranken an. Was steckt hinter dem Konflikt, ist damit der globale Freihandel am Ende und wäre dies überhaupt schlimm?

Die Idee von den Vorteilen des Freihandels ist alt. Artikel ansehen