JUSO Kanton Zürich Weekend

Die letzten Sommertage noch so richtig genossen? Wir definitiv: mit über 40 Genossinnen und Genossen fand vom 10. bis 12. September in Elgg das JUSO Kanton Zürich Weekend statt.

Was ist denn eigentlich genau in Griechenland los? Und was sind unsere Antworten auf die Euro-Krise? Wie war das nochmal mit dieser kalten Progression? Und wer oder was ist bitte die Heiratsstrafe? Können wir in Sachen Sozialstaat von Schweden lernen? Und was ist ein Frauen-Porno?

Diesen und vielen anderen bewegenden Fragen des täglichen Lebens gingen wir in den gut 36 Stunden JUSO Kanton Zürich Weekend nach. In verschiedenen Workshops aber auch am Abend bei einem oder zwei Bier wurde fleissig diskutiert, gestikuliert und reflektiert. Selbst die SP-Prominenz in Person des Winterthurer SP-Stadtrates Nicolas Galladé und Raphael Golta, dem SP-Fraktionspräsidenten im Kantonsrat war mit von der Partie und stellte sich den Fragen und Vorschlägen der JUSOs.

Als krönender Abschluss wartete auf alle Anwesenden am Sonntag – direkt vor dem grossen Hausputz – die Gschpürschmi-Fühlschmi-Runde zur Lage der JUSO Kanton Zürich. Und wir spürten und fühlten viel! Das Ergebnis: Wir sind alle noch motivierter als wir es ohnehin schon waren – das Wahljahr 2011 kann kommen!

Kommentar verfassen