Arbeitsgruppen

Aus dem Wunsch heraus in partizipativen und demokratischen Strukturen in der JUSO zu arbeiten, entstanden viele Arbeitsgruppen, welche sich einzelnen Themen und Aufgaben widmen.

Egal, ob wir Transpis malen, Texte schreiben, Austauschtreffen organisieren, Flyer designen, Social-Media-Kanäle aufsetzen, Aktionen planen oder bei einem gemütlichen Znacht diskutieren – für Planungsenthusiasmus, Diskussionen und gute Stimmung ist immer gesorgt! Wir freuen uns riesig auf jede*n, die*der bei uns reinschaut – besonders, wenn du neu in der JUSO bist! Melde dich bei Interesse einfach bei der angegebenben Kontaktperson.

AG Migration

Die Arbeitsgruppe Migration setzt sich zum Ziel, die Sensibilisierung für migrationspolitische Themen in der Gesellschaft voranzutreiben. Dabei liegt es uns sehr am Herzen, stets eng mit betroffenen Menschen im Austausch zu stehen und Kampagnen und Projekte nach ihren Bedürfnissen auszuarbeiten. Wir setzen uns kritisch mit uns selbst und unseren Aktionen auseinander, planen Anlässe und suchen den Kontakt zu anderen Organisationen, die sich im selben Bereich engagieren.

Kontakt: Leonie Traber, 076 320 83 04, leonie.traber@gmail.com

AG Mental Health

Politisches Engagement braucht viel Zeit und Energie, weswegen es wichtig ist, dass unsere Mitglieder einen nachhaltigen Aktivismus betreiben und keinen "Burnout-Aktivismus", denn freiwilliges Engagement braucht viel Zeit und Energie.

Die AG Mental Health will sowohl Menschen parteiintern helfen, aber auch gegen aussen aufklären (z.B. wieso eine Entstigmatisierung psychischer Krankheiten wichtig ist).

Kontakt: Anna Luna Frauchiger, 079 842 15 33, annaluna.frauchiger@juso.org

Lernendenbündnis

In der Politik sind oft akademische Kreise überproportional vertreten. Dem will das Lernendenbündnis entgegenwirken, welches Lernende in der JUSO zusammenbringt, um spezifisch auf deren Probleme einzugehen und ihre Einbindung in die Partei zu stärken.
Ziel ist es, auf Bedürfnisse und politische Forderungen von Lernenden in der JUSO zu fokussieren.

Kontakt: Lilli Wiesmann, 077 497 13 66, l.wiesmann@juso.org

SP-Vernetzung

Das Engagement in der SP ist wichtig und bietet vielen JUSOs eine längerfristige Perspektive in der Politik, doch als einzelne, junge Person kann es oft schwer sein, sich in der Mutterpartei einzubringen. Viele JUSOs kämpfen in ihrer SP-Sektion mit ähnlichen Problemen, wissen nicht, wie sie sich einbringen können oder getrauen sich als jüngste nicht so. Deswegen wollen wir unseren Mitgliedern ein Netzwerk bieten, in welchem sie sich über verschiedene Probleme austauschen und sich gegenseitig helfen können.

Kontakt: Nevin Hammad, 079 578 93 93, nevin.hammad@juso.org

AG SoMe

Social Media bietet eine einfache Möglichkeit, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Damit nicht einfach einzelne Vorstandsmitglieder bestimmen, wie die JUSO sich im Internet gibt, haben wir die Arbeitsgruppe Social Media gegründet, in welcher auch Basismitglieder mitbestimmen können, was gepostet wird und worauf die JUSO ihren Fokus setzt.

Kontakt: Dario Vareni, 078 202 10 95, dario.vareni@hispeed.ch

AG Umwelt

Die AG Umwelt Zürich setzt sich dafür ein, die Verbindung zwischen der Klimakrise und dem Kapitalismus hervorzuheben und in der Gesellschaft zu thematisieren. Gemeinsam mit vielen JUSOs organisiert die AG Umwelt Bildungsveranstaltungen, die dieses Wissen Mitgliedern und Interessierten weitergibt und diese so zum Weiterdenken anregt. Dabei plant sie auch Kampagnen, die gezielt klimaschädlichen Strukturen und Unternehmen in Zürich anprangern und die Missstände für die Gesellschaft sichtbar machen.

Kontakt: Leah Heuri, 079 391 78 85

FLINT*-Ressort

FLINT* steht für Frauen, Lesben, Intersex-, nonbinäre und Trans*-Personen. Dieses Ressorts fokussiert sich auf die parteiinterne Förderung von Menschen, die strukturell vom Patriarchat unterdrückt werden.
Konkret besteht unsere Arbeit darin, dass wir uns weiterbilden und gegenseitig bestärken und uns einen Safespace zu schaffen. Zu unseren Stammtischen laden wir Aktivistinnen* für Inputs und Workshops ein. Neben unseren Stammtischen, die jeweils FLINT*-exklusiv sind, organisieren wir auch Bildungsveranstaltungen, die für alle offen sind.

Kontakt: Lea Gasser, 078 947 80 55, lea.gasser@me.com