Blog

Warum Pinkwashing Queers schadet

Während im Pride-Monat Juni alle Unternehmen ihre Logos mit einem Regenbogen unterlegt haben, sind sie kurz vor der Abstimmung zur «Ehe für Alle» plötzlich erstaunlich still. Höchste Zeit daher, sich mit Pinkwashing auseinanderzusetzen und mit dem gängigen Argument, dass auch …
Mehr lesen
Klimaneutral bis 2030, eine Utopie?

Klimaneutral bis 2030, eine Utopie?

«Grüezi, ich sammle Unterschriften für die Klimainitiative. Haben Sie kurz einen Moment Zeit?» Diesen einen Satz dürfte ich am Anfang des Jahres wahrscheinlich mehrere hundert Mal gesagt haben. Vor fast genau einem Jahr haben wir, die JUSO Zürich Unterland, mit …
Mehr lesen
Gegen die Schweizer Kriegsgeschäfte

Gegen die Schweizer Kriegsgeschäfte

Kriege und bewaffnete Konflikte wüten überall auf der Welt. Viele dieser Konflikte gehen in der Flut der Medienberichterstattung verloren. Sichtbar aber werden sie, wenn man den stetig steigenden Umsatz der Rüstungsindustrie betrachtet: Das Geschäft mit dem Tod floriert. Die Kriegsgeschäfte-Initiative …
Mehr lesen
Rise Up For Change: Bundesplatz besetzt!

Rise Up For Change: Bundesplatz besetzt!

Erlebnisbericht und Olivia Geisser und Olga Stamm Es ist Montag, der 21. September. Um 4.00 Uhr morgens kommt Leben in das verschlafene Bern. Von verschiedenen Punkten aus strömen Aktivist*innen auf den Bundesplatz und errichten ihre Blockaden. Schnell stehen die Tripods …
Mehr lesen
Wenn Überwachung unter die Haut geht

Wenn Überwachung unter die Haut geht

Social Distancing = Communism. Dies war auf dem Pappschild einer Frau zu lesen, welche in den USA gegen Ausgangssperre und andere Sicherheitsvorkehrungen im Zusammenhang mit Covid-19 protestierte. Ihr Bild ging viral. Es steht sinnbildlich für eine Gesellschaft, die gespaltener kaum …
Mehr lesen
Schüler*innen aller Kantone, vereinigt euch!

Schüler*innen aller Kantone, vereinigt euch!

«Eine Person, welche die Maturaprüfungen bestehen möchte, muss die Prüfungsvorbereitung auch alleine schaffen. Matura steht für Reife: Ein reifer Mensch muss sich selbst bilden können». Nach einer hitzigen Diskussion mit meinen Eltern wurde mir eines bewusst: Viele meiner Mitmenschen verstehen …
Mehr lesen

Liebe Utopie

Das ist kein Liebesbrief. Du lässt mich ein wenig verzweifeln. Wenn ich nach wie vor an dich glaube, an das Gute in uns allen und an die Gerechtigkeit, die am Ende siegen soll, kurz bevor der Abspann über den Bildschirm …
Mehr lesen
Oder soll man es lassen?

Oder soll man es lassen?

Während wir uns die Hände wund waschen und den Kontakt mit Mitmenschen auf ein Minimum reduzieren, wird im Lager Moria auf Lesbos die Wasser- und Lebensmittelversorgung für rund 20'000 Menschen drastisch eingeschränkt. Die medizinischen und hygienischen Verhältnisse sind katastrophal, die …
Mehr lesen