Ein Entscheid fürs Rumhängen

Der Kampf hat sich gelohnt! Das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich hat gemäss heutiger Mitteilung die gemeinsame Beschwerde der Däniker Bürgerin Regula Lächler und der JUSO Kanton Zürich gutgeheissen und das geplante Däniker Ausgehverbot für Jugendliche für unzulässig erklärt. Rumhängen ist und bleibt auch in Dänikon erlaubt!

Artikel ansehen

Steuern sparen mit der SP

Die SP Kanton Zürich macht ein konstruktives Referendum, um v.a. Familien (und ein wenig auch nicht-Eltern) mit einem steuerbaren Einkommen von 30’000 bis 120’000 Franken zu entlasten.
Billiger Populismus! Jetzt macht ihr auch noch den Staat kaputt! Haben wir noch nie gemacht, muss schlecht sein! – schallt es einem da entgegen.

Artikel ansehen

Kampf ums Bankgeheimnis

Im März erklärte sich der Schweizer Bundesrat, in letzter Sekunde und unter enormen Druck vom Ausland – die SVP spricht gar vom Wirtschaftskrieg und feuerte symbolisch Kanonen nahe der Grenze ab- bereit, das OECD Musterabkommen zu übernehmen und erfüllte so die alte Forderung nach einer Lockerung des Bankgeheimnisses. Artikel ansehen

Lehrstellen statt Boni

Die UBS wird bis zum nächsten Jahr 8’700 Stellen abbauen, davon 2’500 Stellen in der Schweiz, dies hat die Konzernführung am frühen Morgen vor ihrer GV bekannt gegeben. Vom Stellenabbau sind vor allem auch Jugendliche betroffen, so sollen mindestens 130 Lehrabgänger und Lehrabgängerinnen nach dem Sommer nicht weiter beschäftigt worden.

Artikel ansehen