Lidl in der Schweiz angekommen

Nach Jahren der Vorbereitung ist der deutsche Harddiscounter Lidl in der Schweiz angekommen. Am 19. März eröffnen die ersten 13 Filialen. In Deutschland ist Lidl berüchtigt für seine schlechten Arbeitsbedingungen. Mit der Videoüberwachung seiner MitarbeiterInnen und KundInnen hat er sein bisheriges Negativ-Image weiter ramponiert.

Artikel ansehen

JUSO entscheidet über Initiative

Wir werden an unserer Jahresversammlung vom 14. und 15. März 2009 in Bern über die Lancierung einer Volksinitiative entscheiden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist der Entscheid noch offen. Es liegen verschiedenste Initiativvorschläge vor, die an der Jahresversammlung zur Diskussion stehen werden und aus denen wir uns für einen entscheiden können.

Artikel ansehen

Freiräume statt Verbote!

Bereits im Juni 08, als die unglaubliche Ausgangssperre bekannt wurde, wehrte sich die JUSO Kanton Zürich heftig gegen den unter unklaren Umständen entstandenen Entscheid der Däniker Gemeindeversammlung. Jetzt geht es in die nächste Runde. Das Ausgehverbot beinhaltet konkret ein Versammlungsverbot für schulpflichtige Jugendliche ab 22 Uhr.
Artikel ansehen

Pauschalbesteuert

Konrad Koller ist so ein richtiger Selfmademan. Er hat ein trotz Rezession florierendes Unternehmen aufgebaut, bei dem er nach wie vor ein hemdsärmliger, bodenständiger, solider Patron ist. Nicht alle mögen ihn, fürchten seinen Jähzorn, aber er ist als guter Arbeitgeber akzeptiert. Koller hat auch ordentlich Kohle gemacht mit seinem Unternehmen. Artikel ansehen

2000 Kerzen gegen Abzockerei!

Heute Abend zündeten wir auf dem Paradeplatz für jede Million Bonus, welche die UBS dieses Jahr trotz Beinahe-Bankrott auszahlte, eine Kerze an. Für unglaubliche 2 Milliarden Boni also nicht weniger als 2000 Kerzen. Damit drückten wir unsere Empörung über die Boni-Zahlungen aus – hat die UBS nach den Milliardenabschreibern doch nur dank der Hilfe des Bundes mit Steuergeldern überlebt!

Artikel ansehen